By using our website, you agree to the use of our cookies.
By using our website, you agree to the use of our cookies.
+420 558 441 661 sekretariat@motorlucina.cz Jamnická 116, Frýdek-Místek 8:00-14:00

Haupttätigkeiten unserer Gesellschaft

  • Kranteile
  • Baumaschinenteile
  • Mischtechnik
  • Kleine Brückenkomplexe (Strassenbrücke und Laufbrücke bis Gewicht 40 Tonnen)
  • Richt- und Hehebühnen
  • Teile für eine Förderindustrie

Herstellungsprozesse und Ausrüstung

Brennschneiden
Eine CNC-Brennschneidmaschine,
die Bleche mit der Abmessung 2000 x 6000 mm schneiden kann.
Die Schnittdicke 10 bis 200 mm.

Plazmaschneiden
Zwei CNC-Brennschneidmaschinen,
die Arbeitsfläche ist 2000 x 6000 mm und 2500 x 13 000 mm.
Wir benutzen Hyperthermquellen A130 und A260. Die Schnittdicke bis 30 mm.

Materialschneiden
Für eine Materialteilung benutzen wir Bandsägen BOMAR. Wir eignen 6 Sägen. Die Maximalbreite des Profils ist 500 mm bei ebenem Schnitt. Wir können auch im Winkel schneiden, der dank einer Vorrichtung maximal 75 Grade ist.

Blechschneiden
Für das Blechschneiden benutzen wir Hydraulikschere, maximale Schnittlänge ist 3000 mm und maximale Blechdicke 10 mm.

Rohrschneiden
Für das Rohrschneiden benutzen wir drei hydraulische Pressen. Maximale Schnittlänge ist 350 mm. Der Pressendruck ist 160 Tonnen.

Strahlung
Für die Strahlung von den kleineren und gegliederten Teilen benutzen wir zwei Strahlenkabinen 6 x 3 m mit der Handstrahleneinheit. Als Strahlmedium wird der gusseiserne Splitt benutzt. Für die Strahlung der Profile benutzen wir zwei Durchlaufstrahlanlagen 500 x 350 mm und 800 x 600 mm. Als Medium für solche Strahlung wird das Strahlgranulat benutzt.
Seit September 2013 werden wir mit der neuen Strahlen und Metallisierung Box mit den Abmessungen von 21 x 4,5 x 3,3 M.

Biegearbeit
Für die Biegearbeit benutzen wir die CNC-Abkantpresse. Der Pressdruck ist 120 Tonnen. Die Arbeitsfläche 3 m.

Anfasung
Diesen Produktionsprozess lösen wir mit zwei Hand- und drei Bankschrägemaschinen und grössere Schrängen mit zwei tragbaren Autogenschneidmaschinen.

Drehen
SU 40 technische Merkmale: 400 mm; 1500 mm
SU 50 technische Merkmale:

Bohren
4 Stk. VR2: 20 mm; MORSE 3
2 Stk. VR4A: 50 mm; MORSE 4
3 Stk. VR6A: 80 mm; MORSE 5

Horizontalinnendrehen
WHN 130, das digitale Kontrollmessen
ISO 50, die Bewegung in den Achsen X 1950 mm, Y 2000 mm

W 100, das digitale Kontrollmessen
ISO 50, die Bewegung in den Achsen X 1450 mm, Y 1450 mm

WHN 9A 2 Stk., das digitale Kontrollmessen
ISO 40, die Bewegung in den Achsen X 1200 mm, Y 1200 mm

WHN 9B, das digitale Kontrollmessen
ISO 40, die Bewegung in den Achsen X 1250 mm, Y 800 mm

WHN 13.8, Steuerungssystem Heidenhain TNC 155
ISO 50, die Bewegung in den Achsen X 3500 mm, Y 2450 mm

Die mechanische Werkstatt wird mit allen erreichbaren Technologien ausgestattet – progressive Bohrung. Fräsen mit den austauschbaren Schneiden, Schlichtstangen. Deshalb sind wir imstande, in den H7-Toleranzen bis Durchschnitt 120 mm und im Anfahren in der Genauigkeit 0,005 mm zu arbeiten.

Fräsen
Wir eignen 4 Stücke von den Fräsen im Betrieb Dobrá: zwei Fräsen – Typ FA 5U und zwei Fräsen mit der Typenbezeichnung FA 32 dienen sowohl zum Fräsen von den kleinen Segmenten als auch zur Riefelung. Wir eignen zwei Drehmaschinen mit der Typenbezeichnung SU 40 und SU 50.

Einer von den wichtigsten Produktionsprozessen besteht in der Zusammenstellung und im Abgleich der Schweissstücke. Als Stahlbaumonteure von Beruf beschäftigen wir mehr als 100 Angestellte. Die meisten Produkte (weil es sich um die Serienproduktion handelt) werden in den genauen nivellierten Vorrichtungen erzeugt.

Wir schweissen mit der Hilfe von den Pulsschweissaggregaten. Um so anspruchsvolle Schweissnahtqualität zu erzielen, sind wir gezwungen, Hochleistungsschweissaggregate FRONIUS und ESAB zu benutzen. In allen unseren sechs Betrieben haben wir mehr als 80 Schweissaggregate zusammen. Unsere Monatskapazität im Schweissen stellt ca 20 000 Stunden dar.

Für die Lackierung verwenden wir Hochdruckaggregate.
Das Format der Spritzkabine ist 180 x 5 m.

Unsere Gesellschaft eignet drei LKW für Verkehr: Renault Magnum 480 und 430, Renault Premium 385 mit den Auflegern Kögel und Fliegl. Für einen Inlandstransport benutzen wir weiter: Avia-Daewoo D90 EL und zwei kleinere LKW Hyundai-H1. Zur Manipulation dient der Gesellschaft eigener Autokran Liebherr-LMT 1030/1, der die Möglichkeit hat, mit den Lasten mit dem Gewicht bis 20 Tonnen zu manipulieren.